Krankheit als Weg

Was bedeutet *Krankheit als Weg* genau?

Jedem körperlichen Ereignis und Symptom geht ein, bewusster oder unbewusster, psychischer Konflikt voraus. Unbeachtete Probleme und erst recht sich wiederholende Probleme, geistig-seelische Konflikte und länger andauernde innerliche Anspannungen machen krank. Was auch ganz von selbst aussagt, dass kein Mensch zufällig eine Krankheit erleidet. Krankheiten sind Botschaften, die wir nicht erkannt haben oder verdrängen. Zu der Zeit, als sie uns gedanklich (geistig) und gefühlsmässig (seelisch) bereits die Mitteilung überbringen wollten, dass etwas im Leben nicht im Gleichgewicht ist. Durch das Erkennen dieser Botschaften in den Symptomen und der Krankheit, ergibt sich die Auflösung noch schneller und leichter mit ergänzenden Methoden. Je mehr Erkenntnisse man findet, desto schneller ist es möglich, wieder in seine Mitte zu finden. Und mit dieser erheblich positiv wirksamen Energie und neuen Lebensqualität, kann man sein ganz eigenes und  wahres Leben leben.